Hochsensibilität

 

„Intensiver sehen, hören, fühlen –

wenn Ihre Empfindungen Sie zu überwältigen drohen“

Hochsensible Menschen nehmen Ihre Umwelt und Empfindungen intensiver und komplexer wahr. Sie fühlen „anders“ und stehen immer wieder alltäglichen Herausforderungen gegenüber. Das „Feingefühl“ für Dinge, die in der Umgebung bestehen und passieren, kann sich stark auf das Wohlbefinden dieser Menschen auswirken.

Nach psychosozialen Erkenntnissen gehören etwa 15-20% der Menschen zur Gruppe der Hochsensiblen.

 

Sie sind ein hochsensibler Mensch?

Sie vermuten, ein hochsensibler Mensch zu sein?

Sie stehen in Beziehung zu einem hochsensiblen Menschen?

Sie möchten sich allgemein zu diesem Thema informieren?

 

 

 

Seminarort: Darmstädter Str. 27, 64331 Weiterstadt

Seminarleitung: Simone Brodrecht

Seminargebühren: SelbstzahlerInnen

 

 

„Hochsensibilität – Alltag verstehen und an Coping-Strategien arbeiten“

Teilnehmerzahl: 6 Erwachsene     Gebühr: 125 € (200 € Paare)

 

Beschreibung:            Physiologie und Allgemeines zur HS, Hilfreiches aus der Psychologie und Soziologie sowie der Ergotherapie, Kommunikation, Praktische Übungen und Selbst-Arbeit, Möglichkeit zum Austausch und der Reflektion

 

 

„Hochsensible Kinder“

Teilnehmerzahl: 6 Erwachsene     Gebühr: 125 € (Paare 200 €)

 

Beschreibung:            Physiologie und Allgemeines zu HS und HSK, Beleuchtung des Alltags, Hilfreiches aus der Psychologie und Soziologie sowie der Ergotherapie, Kommunikation, Praktische Übungen und Selbst-Arbeit, Möglichkeit zum Austausch und der Reflektion

 

 

 

„Kinderseminar für HSK – So bin ich, so mag ich mich!“

3-teiliges Blockseminar in der Gruppe (jeweils 2 Stunden)     Gebühr: 95 €

3-teiliges Blockseminar Einzel (jeweils 1 Stunde)     Gebühr: 195 €

 

Gemütliche Kleidung mitbringen!

 

Beschreibung:            sich selbst (besser) kennenlernen, Gefühle (er-)kennen, seine Sinne wahrnehmen, Selbst-Arbeit und gemeinsame Interaktion in der Gruppe, Praktische Übungen, über und mit HS sprechen

 

 

 

 

 

 

Für Rückfragen oder Interesse an einer Anmeldung

kontaktieren Sie mich bitte gerne:

 

Simone Brodrecht Mobil            0176-42481833