Rebecca Hättasch

Staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Geboren wurde ich am 26.05.1994 in Bensheim.

Da mir schnell klar wurde, dass ich beruflich mit Menschen zu tun haben möchte und dies gerne im Gesundheitsbereich, machte ich 2012 mein Fachabitur im Bereich Gesundheit und arbeitete dabei schulbegleitend ein Jahr in einem integrativen Kindergarten in Lampertheim.

Nach dem Abitur folgte die Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin an der Schule für Ergotherapie  in Heidelberg, die ich 2015 erfolgreich mit dem Staatsexamen beendete.

Meine Freizeit gestalte ich durch Tanzen, Backen und Fotografieren.

 

Persönliche Berufserfahrungen und Praktika

in den Bereichen

Pädiatrie (Praxis, Integrativer-Kindergarten),

Geriatrie (Reha-Klinik, Seniorenresidenz),

Neurologie/Orthopädie  (Praxis, Reha-Klinik),

Psychiatrie (Sucht-Klinik)

sowie in der Arbeit mit geistig und körperlich Behinderten (Werkstatt für Menschen mit Behinderung, Integrativer Kindergarten)

 

Aktuelle Therapie-Schwerpunkte in der Praxis und als Hausbesuche

Dementielle Erkrankungen und geriatrische Diagnosen,

neurophysiologische Diagnosen (sensomotorisch-perzeptive Behandlung, Mobilisation, Therapie nach Perfetti, Kognitionstraining),

pädiatrische Diagnosen (Aufmerksamkeits- und Kognitionsstörungen, LRS, motorische und visuell-perzeptive Schwächen und Störungen im Vor- und Grundschulalter)

 

Fortbildungen

 

"Handrehabilitation", Heimerer Akademie, Leipzig

 

PERFETTI-Einführungskurs (AIDETC anerkannt), kognitiv-therapeutische Übungen nach Prof. C. Perfetti, DVEakademie Mainz

 

REHAB-MESSE 2019 in Karlsruhe:

"Aspekte zum Stand der interdisziplinären Zusammenarbeit in der Hilfsmittelversorgung", Intensiv-Workshop

"Biomechanische und praktische Griffe für den Alltag", Intensiv-Workshop

 

"Aufmerksamkeitsstörungen in der Vor- und Grundschule" Heimerer Akademie, Leipzig

 

"Ergotherapie bei Demenzerkrankungen", Impuls Fortbildungen, Hamburg